Mittwoch, 1. Februar 2012

finnisches Volkslied

Meine Lehrerin überraschte uns heute, indem sie uns ein altfinnisches Volkslied beibrachte. Zu meinem Vergnügen war mir das Lied bereits bekannt. Vor einigen Jahren sangen wir es in den Pfadfindergruppenstunden. Das lustige ist, wir sangen zwar die richtige Melodie, betonten allerdings die Wörter falsch. Und das allerbeste: Ich weiß jetzt, welche Übersetzung der Text hat. Hätte ich das als kleine Pimpfin bereits gewusst, wäre es garantiert zum Lieblingslied der Sippe geworden:

G     D       e      H7               e  D   
1. Minun kultani kaunis on vaik on kataluinen.
G     D       e      H7               e      
Minun kultani kaunis on vaikk on kataluinen.
G    D         e  H7               e  D   
Heiluulija illalla, vaik on kataluinen.
G    D         e  H7               e      
Heiluulija illalla, vaik on kataluinen.

   G      D      e    H7                 e   D          
2. Silmat sil on siniset, vaik on kieronlaiset.
G      D      e    H7                  e             
 Silmat sil on siniset, vaik on kieronlaiset.

G    D         e  H7                 e  D       
Heiluulija illalla, vaik on kieronlaise.
G    D         e  H7                 e          
Heiluulija illalla, vaik on kieronlaiset.

   G     D     e     H7               e  D   
3. Kun minä vien sen markkinoille, niin hevotsetkin nauraa.
G     D     e     H7               e      
Kun minä vien sen markkinoille, niin hevotsetkin nauraa

G    D         e  H7                e  D   
Heiluulija HA HA HA, hevotsetkin nauraa.
G    D         e  H7                e      
Heiluulija HA HA HA, hevotsetkin nauraa.

Die Übersetzung ist folgendermaßen:

1. Strophe: Meine Liebste ist wunderschön, obwohl sie dünn ist.
2. Strophe: Sie hat blaue Augen, obgleich sie schielt.
3. Strophe: Wenn ich mit ihr zum Markt gehe, lachen sogar die Pferde sie aus.

Die Aussprache der Wörter ist wirklich eher Wort für Wort. 

Minun - kultani - kaunis - on, vaik - on - kaitaluinen....

Und es wird wunderbar heiter gesungen, die letzte Strophe wird mit einer dreckigen Lache und Schadenfreude betont.

Kommentare:

  1. Ich hoffe das bringst du uns bei wenn du zurück bist.

    AntwortenLöschen
  2. das werde ich auf jeden Fall tun, wenn ihr Interesse dran habt :D

    AntwortenLöschen